Die Shaker Hood…

ist ein legendäres Teil in der Geschichte der Muscle Cars. Der Dodge Challenger kam einst mit einer, ebenso der Plymouth Barracuda. In der GM-Familie waren unter anderem der Pontiac GTO und der Trans Am damit erhältlich. Und im Ford-Konzern war sie neben dem Torino selbstverständlich auch im Mustang erhältlich.

Shaker Hood Scoop

Shaker Hood Scoop

Zumindest beim Ford Mustang hat sie nicht wirklich eine leistungsfördernde Funktion, sie dient eher der Optik. Bedingt durch die Montage der Lufthutze direkt auf dem Luftfilterkasten lugt die Shaker Hood aus dem Motorraum durch ein Loch in der Haube hervor. Da sie keine direkte Verbindung mit der Motorhaube hat wie andere Lufthutzen, jedoch fest mit dem Motor verbunden ist, schüttelt sich die Haube und so entsteht der typische Musclecar-Eindruck.

Und eben genau weil es einfach lässig ausschaut, ist es für mich ein optisches Highlight, das ich meinem Mach 1 Mustang ebenfalls spendieren möchte. Ich habe also einmal geschaut, wo der passende Luftfilterkasten mit Hutze und die entsprechende Haube erhältlich ist. Der Mindestpreis mit dem man für Luftfiltergehäuse und Lufthutze schon einmal rechnen muss, liegt bei etwa 700 US-Dollar. Dafür bekommt man bei Mustangs Unlimited ein Reproteil, bei dem die Shaker Lufthutze und der Trimmring aus Fiberglas nachgebaut wurden. Bei CJ Pony Parts gibts das ganze etwas günstiger: Hier kostet der Luftfilterkasten mit Shaker Hutze „nur“ 500 US-Dollar, dafür muss der Trimmring allerdings noch für zusätzliche 135 US-Dollar erworben werden. Beim National Parts Depot gibts etwas hochwertigere Teile, hier ist beispielsweise die Hutze wie im Original auch aus Aluminium gefertigt. Das hat allerdings seinen Preis, denn allein eben jene Hutze kostet schon 325 US-Dollar. Wer also Wert auf Originalität legt, kann viel Geld loswerden. Aber das ist nicht genug. Noch viel Geld mehr kann man bei Perogie lassen, denn hier findet der Originalitätsfetischist aufbereitete Originalteile. Und das kostet zwischen 2.500 und 5.000 US-Dollar. Und die passende Haube kommt ja auch noch dazu. Hier bekommt man einmal einen kleinen Eindruck, warum wirklich originalgetreu aufgebaute Fahrzeuge so teuer sind…

Mein Fazit: Ich werde versuchen, Haube und Hutzenteile für die Shaker Hood bei Ebay USA relativ günstig als Originalteile zu bekommen und sie selbst aufbereiten. Aber auch hier haben die Teile ihren Preis, da sind viel Glück und Geduld gefragt. Falls nichts zu einem raisonablen Preis zu finden ist, wird entweder gewartet oder erstmal ein Repro-Teil installiert.

Bildquelle: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.